150 Jahre Kath. öffentliche Bücherei in Bad Wünnenberg

Vom 29.10. - 6.11.2011 feierte die Kath. öffentliche Bücherei ihr 150jähriges Bestehen im Rahmen einer Festwoche.
Alle Veranstaltungen waren ein voller Erfolg.
Die gelungene Festwoche endete mit der traditionellen Buchausstellung.
Wir gratulieren dem Team der Bücherei und danken für dessen Arbeit und Einsatz im Dienste der Bücherei.

Unsere Bücherei

Unsere Pfarrgemeinde freut sich über ihre gut funktionierende und gern genutzte Bücherei. 2011 kann sie auf das 150 jährige Bestehen zurückblicken.

Vom 29.10. - 6.11. feiert die Kath. Bücherei ihr 150 jähriges Bestehen im Rahmen einer Festwoche.
31.10. um 20.00 Uhr Bad Wünnenberg liest im Pfarrheim.
2.11.  um 20.00 Uhr Autorenlesung mit Kathrin Heinrichs im Pfarrheim.
3.11. um 17.00 Uhr Theateraufführung zum Buch: "Wir sind der Schrecken aller Monster" mit anschl. Bastelaktion und Waffelessen im Pfarrheim.
5.11. von 14.30 Uhr - 18.00 Uhr und 6.11. von 10.30 Uhr - 12.00 Uhr und von 14.30 Uhr - 18.00 Uhr Buchausstellung
Für die Veranstaltungen am 31.10. und 2.11. bitten wir um Anmeldung.

Weiterlesen: Unsere Bücherei

Die Kirche hat Bücher immer hoch geschätzt

Ein kurzes Gespräch auf dem Kirchplatz in Bad Wünnenberg am Sonntagmorgen nach dem Gottesdienst. „Geht’s jetzt zum Mittagessen?“ – „Ja, aber erst in die Bücherei!“ – so die Planung einer Familie.
Und da ist durchaus ein roter Faden – wird uns doch in der Liturgie Gottes Wort verkündet, wie es uns in der BIBEL (griech: biblia), dem BUCH DER BÜCHER überliefert ist.

Weiterlesen: Die Kirche hat Bücher immer...

Das Pfarrheim

Das Pfarrheim wurde 1982 unter der Leitung von Pfarrer Alwin Klein in der Oberstadt errichtet. In seinen Räumlichkeiten befindet sich die Bücherei und auch der Jugendtreff.
Die Räumlichkeiten werden von den verschiedenen kirchlichen Vereinen und Gremien genutzt.
Die Vorbereitung auf die Erstkommunion und die Firmung findet ebenfalls hier statt.
Um Lichtmess herum wird sogar eine Theaterbühne aufgestellt auf der die Frauen der Kath. Frauengemeinschaft ihre kleinen Stücke und Sketche zum besten geben.
Auch für private Festlichkeiten können die Räume gemietet werden. Zuständig hierfür ist unser Hausmeister H. Hillebrand.