Besuch im Jugendtreff Lichtenau

Am vergangenen Mittwoch haben wir das Jugendcafe in Lichtenau besucht. Wir wurden von den Jugendlichen und Betreuerinnen herzlich emfangen. Verschiedene Turniere und Wettbewerbe standen auf dem Programm. Wir kickerten um die Wette und gaben unser Bestes beim Billard. Den Gewinnern wurden schöne Gewinne überreicht. Außerdem gab es leckere Plätzchen und Äpfel mit Schokoladenfüllung. Für uns alle war es ein schöner gelungener Ausflug! Im nächsten Jahr besucht uns der Jugendtreff Lichtenau in Bad Wünnenberg!

Jugendtreff kreativ bei der Sache

Jugendtreff kreativ bei der Sache!

Nachdem der Jugendtreff im letzten Jahr das erste mal mit einem eigenem Motivwagen beim Rosenmontagsumzug des FCC Fürstenberg dabei war, haben sich besonders die Jungs des Jugendtreffs Fürstenberg in den Kopf gesetzt auch in diesem Jahr aktiv dabei zu sein. Große Unterstützung bekamen sie dabei von Ihren Vätern. An Samstagen wurde gemeinsam im Schafstall geschraubt, gesägt, gebohrt und gehämmert.
Nachdem der Wagen fertig gebaut wurde, kam schnell die Idee etwas Neues und Außergewöhnliches beim Rosenmontansumzug zeigen zu wollen. Wir wollten auffallen. Schnell entschieden sich die Jugendlichen für das Thema: Werner – Volles Rooäää!!!
Der Graffitikünstler Dietrich Butt wurde ins Boot geholt. Graffiti ist ein vielsetiges Angebot der Offenen Jugendarbeit für Kinder und Jugendliche, um Graffiti kennen zu lernen und eigenständig auszuprobieren.
Graffiti-Sprayen wird gesellschaftlich gerne an den Rand der Legalität geschoben, die eigentliche Kunstform dahinter allerdings oft vergessen. Angeleitet von dem erfahrenen Graffiti-Künstler lernten die Jugendlichen eben diese Kunstform genauer kennen. Neben den Grundlagen des Graffiti-Sprayens wurde auch auf all die Regeln und Grenzen des Sprayens eingegangen. Schritt für Schritt wurde erarbeitet, wie ein Graffiti-Kunstwerk entsteht: Planen, (Vor-)Zeichnen und letztlich das Sprühen.
Trotz bitterer Kälte packten die Jungs und Mädels bei der Spray-Aktion tatkräftig und begeistert an. Circa 7 Stunden wurde gesprüht. Nach anstrengender Arbeit konnte ein sehr gelungenes buntes Ergebnis betrachtet werden.
Nun sind wir sehr stolz, unseren "Werner Beinhart-Motivwagen" beim Rosenmontagsumzug präsentieren zu können!

 

 

 

 

 

Fotoprojekt über Jugendliche - Jugendträume

Der Bad Wünnenberger Jugendtreff startet das Fotoprojekt "Jugendträume". In Bildern können Jugendliche ihre Wünsche und Träume zum Ausdruck bringen - wofür Worte nicht immer ausreichen. Thematisch stehen immer wieder die Träume der jungen Menschen im Vordergrund. Die Jugendlichen tauschen sich über ihre jeweiligen Zukunfts-Träume aus und lernen einander darüber intensiver kennen. Mit dem Fotoprojekt sollen Jugendliche zwischen 13 und 18 Jahren angesprochen werden. In diesem Alter entwickeln die Jungen Menschen eigene Interessen und Vorstellungen. Der Paderborner Fotograf Juan Zamalea wird die Jugendlichen in alltäglichen bis absurden und witzigen Situationen fotografieren. Unter Anleitung des Fotografen wird eine individuelle Fotosession erarbeitet. Als weiteres Ergebnis wird eine Ausstellung der Fotos mit den Jugendlichen entwickelt, welche nach Abschluss des Projektes an verschiedenen Orten in Bad Wünnenberg sichtbar sein wird. Ansprechpartnerin für das Projekt ist Ewa Duda.

Viele Angebote im Jugendtreff

Langeweile bleibt im Jugendtreff draußen

Die Jugendtreffs sind beliebte Treffpunkte für alle jungen Leute zwischen 8 und 21 Jahren. Die Treffpunkte bieten gemütliche Räume für Billard, Kicker, Playstation 3, und falls der Hunger kommt, gibt es auch noch leckere Snacks & Getränke zum kleinen Preis. Hier können junge Leute Musik hören, Tischtennis spielen, Freunde treffen und vieles mehr. Regelmäßig werden verschiedene Aktionen wie z.B. Zirkustage für Kinder, Shopping in Dortmund, Graffiti-Projekte, Tanztheater, Ferienfahrten, Kochaktionen, Fotografische Projekte (Bilder von uns mit Ausstellung), Schach und Kartenspiele, Hip Hop Kurse, angeboten. Die Jugendtreffs laden täglich zu verschiedensten Aktivitäten ein. Auch in den Schulferien steht immer ein breites Freizeitangebot zu Verfügung. Jedes Kind und jeder Jugendliche ist herzlich eingeladen daran teilzunehmen! Auch steht das Treffteam als Ansprechpartner für alle Sorgen und Probleme zur Verfügung. Wünsche und Anregungen für Aktionen und Angebote werden gerne aufgegriffen, komm doch einfach mal rein! Das Treffteam freut sich über jeden Besucher! Ansprechpartner sind Julia Renfert (Dipl.Pädagogin) und Ewa Duda (Dipl.Pädagogin).