Bildstock auf dem Sintfeld

So hatte man auch auf dem Sintfeld ein Ziel, zu dem eine Sakramentsprozession führte. Interessanterweise befindet sich auf dem südlich gelegenen Oberfeld ein gleich großer Platz, auf dem sich in gleicher Bauweise ein zweiter Bildstock als Prozessionsziel befand. Die Prozession die jährlich am Maria Heimsuchungstag hierhin führte, konnte nach dem Krieg wegen des immer stärker werdenden Verkehrs auf der Bundesstraße nicht mehr stattfinden.
Zu dem Bildstock auf dem Oberfeld führte am "Peter und Paulstag" eine Prozession. Dieser Bildstock wurde bei Verbreiterung der Straße entfernt.