Speisekammer Bad Wünnenberg sucht Fahrer

Woche für Woche werden Lebensmittel aus verschiedenen Geschäften von Bad Wünnenberg bis Büren herangefahren, damit sie an Bedürftige ausgegeben werden. Um sie aus den Geschäften zusammen zu holen, suchen wir Männer, die sich nicht nur mit dem Lenkrad auskennen, sondern auch volle Kisten bewältigen können, die mittwochs ab 15.30 Uhr und donnerstags ab 7.30 Uhr, jeweils für ca. zwei Stunden diese Aufgabe – je nach Möglichkeit und in  Absprache - übernehmen.

Näheres können Sie bei Frau Rita Lesen, Tel. 02953/1385 erfahren.

Damit die Liebe bleibt - Angebote zur Ehevorbereitung

„…damit die Liebe bleibt!“ – Angebote zur Ehevorbereitung

Für Paare, die sich vor der kirchlichen Hochzeit noch einmal richtig Zeit nehmen möchten für sich und ihre Beziehung bietet die Katholische Erwachsenen- und FamilienBildung Paderborn Wochenendkurse im Jugendhaus Hardehausen an. In der idyllisch gelegenen ehemaligen Klosteranlage in der Nähe von Warburg finden die zukünftigen Ehepaare Zeit und Ruhe zum intensiven Gespräch miteinander und mit anderen jungen Paaren. Abseits vom Alltag können sich die Teilnehmer in ungezwungener Atmosphäre noch einmal bewusst mit den Erwartungen an ihre Ehe auseinandersetzen. Aber auch die Frage danach, wie die Liebe lebendig bleiben kann, wird thematisiert. Weitere Inhalte des Wochenendes sind die Feier der kirchlichen Trauung, das Sakrament der Ehe und die Auseinandersetzung damit, was man bei der Trauung eigentlich verspricht. Die Kurse werden von Ehepaaren begleitet, die methodisch abwechslungsreich zu Gesprächen anregen, informieren und die Kursteilnehmer von ihrem Erfahrungsschatz profitieren lassen.

In einigen Kursen sind noch Plätze frei. Im Jugendhaus Hardehausen besteht noch am Wochenende 12.4.-14.4.2019 die Möglichkeit, teilzunehmen.

Auch in der kefb in Paderborn gibt es Ehevorbereitungsangebote. In den Kursen vom 25.-26.1.2019 und 22.2.-23.2.2019 stehen noch Plätze zur Verfügung.

Ebenfalls bieten wir vom 14.-15.06.2019 ein Seminar im Haus Maria Immaculata Paderborn an.

Wenn Sie gerne ortsnah einen Ehevorbereitungskurs besuchen möchten, so haben Sie ebenfalls die Möglichkeit in folgenden Orten: Bad Wünnenberg-Leiberg, Benhausen, Brakel, Büren, Delbrück und Lippstadt.

Nähere Informationen zu allen Seminaren finden Sie auf der Homepage der kefb unter www.kefb.de/paderborn

Anfragen und Anmeldungen sind an die Katholische Erwachsenen- und Familienbildung zu richten (Giersmauer 21, 33098 Paderborn, Tel.: 05251/68985810 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Notfallnummer

Liebe Schwestern und Brüder im Pastoralverbund Wünnenberg!

Ab dem 1. Juli 2017 bieten wir Ihnen folgende Rufnummer 0151 51021425 als Notfallnummer an, unter der Sie Tag und Nacht einen Priester unseres Pastoralteams erreichen können. Nutzen Sie diese Nummer bitte im Notfall, bei dem Wunsch nach einer Krankensalbung oder vor oder nach dem Versterben eines Familienangehörigen oder in einer besonders schwierigen Lebenssituation. Die Bestatter können ebenfalls tagsüber diese Nummer nutzen, um einen Beerdigungstermin abzustimmen, so haben Sie in kurzer Zeit Klarheit, wann die Beerdigung Ihres Angehörigen stattfinden kann und Sie weiter Planen können. Wir sind gerne für Sie und Ihre Anliegen da!
Wir weisen jedoch darauf hin, dass bei Tauf- und Hochzeitsanfragen, dem Bestellen von Messintentionen oder etwaigen Terminanfragen (ausgenommen Beerdigungen) unsere Pfarrbüros zu den Sprechstunden für Sie geöffnet haben. Wir bitten Sie, die Notfallnummer nicht für diese organisatorischen Dinge zu benutzen.

Wenn Sie dringend einen Priester benötigen: Notfallnummer: 0151 5102 1425

Einführung von Pastor Daniel Jardzejewski

Mit einem bewegenden Festgottesdienst in der Pfarrkirche in der Bad Wünnenberger Oberstadt empfingen 700 Christen der Stadt Bad Wünnenberg in aller Herzlichkeit „ihren neuen Pastor und Pfarradministrator, Daniel Jardzejewski“! 16. Fahnenabordnungen zierten den Altarraum während des Festgottesdienstes

Alexander Plümpe - Diözesanseelsorger der KLJB

Die Kath. Landjugendbewegung (KLJB) im Erzbistum Paderborn hat Vikar Alexander Plümpe zum neuen Diözesanseelsorger gewählt.
Die KLJB im Erzbistum Paderborn hat etwa 3500 Mitglieder. Der Verband vertritt die Interessen Jugendlicher im ländlichen Raum und engagiert sich für eine aktive und lebendige Kirche.
„Wir freuen uns, dass wir nach längerer Vakanz endlich wieder einen Seelsorger in unserem Vorstandsteam haben“, freut sich die Diözesanvorsitzende der KLJB über das Wahlergebnis.
Wir wünschen Vikar Alexander Plümpe alles Gute und Gottes Segen in seinem neuen Amt!

Danke schön von Josef Dierkes

Ein herzliches „Danke schön!“ an alle, die mir zu meinem Festtag gratuliert haben! Danke an alle, die am Gottesdienst teilgenommen haben und an alle, die ihn mitgestaltet haben! Danke auch den fleißigen Helferinnen und Helfern beim anschließenden gemütlichen Beisammensein im Pfarrheim! Danke allen Spendern! 2.070 € konnten an das Projekt 1000plus überwiesen werden.

Diakon Josef Dierkes

Publish the Menu module to "offcanvas" position. Here you can publish other modules as well.
Learn More.